Häufige Fragen zur G Suite

Sie sind bereits G Suite-Kunde? Dann rufen Sie unsere Supportseite auf.

Einrichtung

  • Kann ich meine E-Mails, Kalendertermine und Kontakte auf G Suite übertragen?

    Ja. Sie können Ihre E-Mails, Kontakte und Kalenderdaten zur G Suite mitnehmen. Entweder übernehmen Sie selbst die Migration Ihrer Daten und der Daten Ihrer Teammitglieder oder Sie überlassen dies den einzelnen Nutzern. Die G Suite enthält Tools, mit denen Daten aus Microsoft® Exchange oder Microsoft Office 365™, IBM® Notes® und weiteren E-Mail-Systemen migriert werden können.

  • Verliere ich während der Umstellung vorübergehend den Zugriff auf den E-Mail-Dienst?

    Nein. Sie versenden und empfangen E-Mails weiterhin wie gewohnt. Um Gmail mit der G Suite zu verwenden, richten Sie die MX-Datensätze Ihrer Domain so ein, dass E-Mails zu den E-Mail-Servern von Google weitergeleitet werden. Dieser Vorgang ist mit der Erteilung eines Nachsendeauftrags an die Post vergleichbar, damit Ihre Briefe auch nach dem Umzug richtig zugestellt werden. Es kann bis zu 72 Stunden dauern, bis die Änderung der MX-Datensätze wirksam wird. Anschließend erhalten und versenden Sie E-Mails über Ihr G Suite-Konto. Bis dahin erfolgen Empfang und Versand über Ihr bisheriges E-Mail-System.

  • Wirkt sich die Umstellung auf meine Website aus? Kann ich meine Website bei Google hosten?

    Nein. Die Umstellung hat keine Auswirkungen auf Ihre Website. Um die G Suite einzurichten, müssen keine Änderungen bei Ihrem Webhost-Anbieter vorgenommen werden. Über die G Suite selbst ist kein Webhosting möglich. Informationen zum Webhosting bei Google erhalten Sie unter Google Cloud Platform.

  • Kann ich die G Suite in Verbindung mit meiner eigenen Domain nutzen? Wie gehe ich vor, wenn ich keine Domain habe?

    Zur Nutzung der G Suite benötigen Sie eine Domain. In der URL Ihrer Website steht Ihr Domainname unmittelbar hinter "www". Wenn Sie bereits eine Domain haben, geben Sie sie einfach direkt bei der Registrierung an. Sie werden gebeten, zu bestätigen, dass die Domain Ihnen gehört. Falls Sie noch keine Domain haben oder lieber eine andere Domain mit der G Suite verwenden möchten, können Sie eine Domain Ihrer Wahl bei Google erwerben, sofern diese noch nicht vergeben ist.

  • Kann jemand die G Suite für mein Unternehmen einrichten?

    Ja. Sie können mit einem G Suite-Partner zusammenarbeiten. Diese erfahrenen IT-Dienstleister helfen Ihnen bei der Evaluierung, Anpassung und Bereitstellung der G Suite und unterstützen Sie bei der Umstellung von Ihrem alten System. Darüber hinaus bieten sie Schulungen, Datenverwaltung und laufenden Support. Wenn Sie Fragen zur Einrichtung der G Suite haben, können Sie sich auch an den G Suite-Support wenden. Das Supportteam ist täglich rund um die Uhr verfügbar.

    Auf der Einrichtungswebsite finden Sie neben Informationen zur Einrichtung auch Mitteilungsvorlagen und Ressourcen für die Bereitstellung und das Änderungsmanagement.

Zurück nach oben

Wenn Sie weitere Fragen haben, wenden Sie sich an das Vertriebsteam.

Wenn Sie bereits G Suite-Kunde sind, kontaktieren Sie den Support.