Was kann ich mit dem Google Aufgabenplaner tun?

Mit dem Google Aufgabenplaner behalten Sie tägliche Aufgaben und wichtige Termine im Blick und können mehrere Listen verwalten. Aufgaben können über Gmail oder Google Kalender erstellt und aktualisiert werden. Dank der automatischen Synchronisierung haben Sie sowohl in Gmail als auch im Kalender immer Zugriff auf Ihre aktuellen Aufgaben.

Hinweis: Diese Übersicht bezieht sich auf den klassischen Google Kalender.

Sie benötigen:

account_circle G Suite-Konto

schedule Zehn Minuten

Was kann ich mit dem Google Aufgabenplaner tun?
1

Aufgaben und Listen erstellen

Zunächst erstellen wir Aufgaben und Aufgabenlisten.

In diesem Abschnitt finden Sie Anleitungen für folgende Aktionen:

1.1

Aufgabenplaner öffnen

Gmail Klicken Sie auf den Abwärtspfeil neben Gmail und wählen Sie Aufgaben aus.

Aufgabenplaner öffnen

Kalender Klicken Sie im Abschnitt Meine Kalender auf Aufgaben.

Aufgabenplaner öffnen
1.2

Neue Aufgaben erstellen

Gmail Kalender

So erstellen Sie neue Aufgaben in einer Liste: Klicken Sie einfach unter die Liste und beginnen Sie mit dem Schreiben. Alternativ können Sie auch auf das Plussymbol add klicken.

So erstellen Sie eine untergeordnete Aufgabe: Drücken Sie die Tabulatortaste. Dadurch wird die Aufgabe eingerückt und zu einer Teilaufgabe der übergeordneten Aufgabe.

Neue Aufgaben erstellen

Gmail So erstellen Sie eine Aufgabe aus einer E-Mail: Klicken Sie auf Mehr und wählen Sie Zu Aufgaben hinzufügen aus.

Dadurch wird in der Aufgabe ein Link angezeigt, mit dem Sie die Nachricht einfach erneut öffnen können.

Neue Aufgabe aus einer E-Mail-Nachricht erstellen

Kalender So erstellen Sie eine Aufgabe in Google Kalender:

  1. Klicken Sie im Abschnitt Meine Kalender auf Aufgaben.
  2. Klicken Sie in den leeren Raum unter dem Datum, an dem die Aufgabe beginnen soll.
  3. Klicken Sie auf Aufgabe.
  4. Benennen Sie die Aufgabe und fügen Sie Notizen hinzu.
  5. Klicken Sie auf Aufgabe erstellen.
Neue Aufgaben erstellen
1.3

Listen erstellen oder umbenennen

Gmail Kalender So erstellen Sie neue Listen:

  1. Klicken Sie auf das Symbol format_list_bulleted und wählen Sie Neue Liste aus.
  2. Benennen Sie die Liste und klicken Sie auf OK.
  3. Fügen Sie Aufgaben hinzu, indem Sie sie in die Liste eintragen.


Gmail Kalender So benennen Sie eine Liste um:

  1. Klicken Sie auf das Symbol format_list_bulleted und wählen Sie Liste umbenennen aus.
  2. Geben Sie einen neuen Namen ein und klicken Sie auf OK.
Listen erstellen oder umbenennen
1.4

Zwischen Listen wechseln

Gmail Kalender Klicken Sie auf das Symbol format_list_bulleted und wählen Sie eine der anderen Listen aus.

Zwischen Listen wechseln
2

Aufgaben verwalten und aktualisieren

Als Nächstes sehen wir uns an, wie Aufgaben verwaltet und aktualisiert werden.

In diesem Abschnitt finden Sie Anleitungen für folgende Aktionen:

2.1

Notizen und Fälligkeitsdaten hinzufügen

Gmail Kalender

  1. Klicken Sie neben der Aufgabe in der Liste auf keyboard_arrow_right.
  2. Wählen Sie das Fälligkeitsdatum für die Aufgabe aus.
    Hinweis: Wenn Sie ein Fälligkeitsdatum hinzufügen, wird die Aufgabe in Ihrem Google-Kalender angezeigt.
  3. Fügen Sie der Aufgabe Notizen hinzu.
Notizen und Fälligkeitsdaten hinzufügen
2.2

Aufgaben verwalten

Gmail Kalender

Um eine Teilaufgabe zu erstellen, rücken Sie die Aufgabe unter der Hauptaufgabe ein. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

  • Drücken Sie die Tabulatortaste, um die Aufgabe einzurücken, oder drücken Sie Shift+Tabulatortaste, um das Einrücken rückgängig zu machen.
  • Wählen Sie eine Aufgabe aus, klicken Sie auf Aktionen und wählen Sie Einzug oder Kein Einzug aus.


Um eine Aufgabe in der Liste nach oben oder nach unten zu verschieben, führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

  • Platzieren Sie den Mauszeiger links neben einer Aufgabe, bis eine Hand angezeigt wird. Ziehen Sie die Aufgabe dann an die gewünschte Stelle.
  • Wählen Sie eine Aufgabe aus, klicken Sie auf Aktionen und wählen Sie Nach oben oder Nach unten aus.


So verschieben Sie eine Aufgabe in eine andere Liste:

  1. Klicken Sie neben einer Aufgabe auf keyboard_arrow_right.
  2. Klicken Sie auf In Liste verschieben und wählen Sie eine Liste aus.
Aufgaben verwalten
2.3

Aufgaben sortieren

Gmail Kalender Um Aufgaben zu sortieren, klicken Sie auf Aktionen und wählen Sie eine Option aus:

  1. Aufgaben nach Fälligkeitsdatum sortieren
  2. Aufgaben nicht mehr nach Fälligkeitsdatum sortieren
  3. Sortierreihenfolge umkehren
Aufgaben sortieren
2.4

Aufgaben löschen

Gmail Kalender Um eine Aufgabe zu löschen, wählen Sie sie aus und klicken Sie auf das Symbol zum Löschen delete.

Wenn Sie versehentlich eine Aufgabe gelöscht haben, können Sie sie wiederherstellen. Klicken Sie in der Bestätigungsnachricht, die direkt nach dem Löschen einer Aufgabe angezeigt wird, auf Kürzlich gelöschte Elemente anzeigen.

Aufgaben löschen
3

Aufgaben als erledigt markieren

Wenn Sie eine Aufgabe abgeschlossen haben, können Sie sie als erledigt markieren.

In diesem Abschnitt finden Sie Anleitungen für folgende Aktionen:

3.1

Eine Aufgabe als erledigt markieren

Gmail Kalender Um eine Aufgabe als erledigt zu markieren, klicken Sie auf das Kästchen neben der abgeschlossenen Aufgabe in der Aufgabenliste. In Google Kalender können Sie eine Aufgabe auch im Kalenderraster als erledigt markieren.

Eine Aufgabe als erledigt markieren
3.2

Erledigte Aufgaben ausblenden, anzeigen oder wiederherstellen

Gmail Kalender

  • Um abgeschlossene Aufgaben auszublenden, wählen Sie Aktionen und dann Erledigte Aufgaben entfernen aus.

  • Um abgeschlossene Aufgaben anzuzeigen, wählen Sie Aktionen und Erledigte Aufgaben anzeigen aus. In der Liste Erledigte Aufgaben anzeigen können Sie:

    • Eine Aufgabe in einer Liste wiederherstellen, indem Sie neben der Aufgabe auf das Häkchen check klicken.
    • Erledigte Aufgaben nicht mehr anzeigen, indem Sie auf Aktionen klicken und In meiner Reihenfolge anzeigen auswählen.
Erledigte Aufgaben ausblenden, anzeigen oder wiederherstellen
4

Aufgabenlisten freigeben

Wenn Sie Ihre Aufgaben und Listen mit Gmail und Google Kalender organisiert haben, können Sie sie für andere Personen freigeben.

In diesem Abschnitt finden Sie Anleitungen für folgende Aktionen:

4.1

Aufgabenlisten drucken oder per E-Mail senden

Gmail Kalender Um eine Aufgabenliste zu drucken, klicken Sie auf Aktionen und wählen Sie Aufgabenliste drucken aus.

Gmail Um eine Aufgabenliste per E-Mail zu senden, klicken Sie auf Aktionen und wählen Sie Aufgabenliste per E-Mail senden aus.

Aufgabenlisten drucken oder per E-Mail senden
5

Tastenkombinationen

Mit Tastenkombinationen können Sie Aufgaben schneller in Gmail und Google Kalender erledigen.

In diesem Abschnitt finden Sie Anleitungen für folgende Aktionen:

5.1

Tastenkombinationen im Gmail-Fenster verwenden

Tastenkombination

Aktion

Tastenkombination

Shift + T

Aktion

Erstellt eine Aufgabe, die auf der geöffneten Nachricht basiert

Tastenkombination

G und dann K

Aktion

Öffnet den Aufgabenplaner oder bewegt den Cursor vom E-Mail- zum Aufgabenfenster

Tastenkombination

Shift+Esc

Aktion

Bewegt den Cursor vom Aufgabenplaner zum E-Mail-Fenster

Tastenkombination

Esc (nur Windows)

Aktion

Schließt den Aufgabenplaner

5.2

Tastenkombinationen im Fenster des Aufgabenplaners verwenden

Tastenkombination

Aktion

Tastenkombination

Tabulatortaste

Aktion

Rückt die ausgewählte Aufgabe rechts ein, um Teilaufgaben zu erstellen

Tastenkombination

Shift+Tab

Aktion

Verschiebt die ausgewählte Aufgabe nach links

Tastenkombination

Strg + Aufwärtspfeil (Windows) Cmd + Aufwärtspfeil (Mac)

Aktion

Verschiebt die ausgewählte Aufgabe nach oben

Tastenkombination

Strg + Abwärtspfeil (Windows) Cmd + Abwärtspfeil (Mac)

Aktion

Verschiebt die ausgewählte Aufgabe nach unten

Nächste Schritte

Jetzt ausprobieren

Weitere Schulungen

Gmail noch effizienter nutzen: Hier erfahren Sie, wie Sie Ihren Posteingang automatisch sortieren, gesendete E-Mails zurückrufen oder beliebig viele Adressen verwenden können, ohne neue Konten zu erstellen – und vieles mehr.