Diese Anleitungen beziehen sich auf die neue Version von Google+.

Sie sind noch Anfänger? Hier starten

Grundlagen
  • Eigenes Profil einrichten
  • Inhalte posten und freigeben
  • Sammlungen erstellen
  • Personen, Communities oder Sammlungen folgen
  • Communities erstellen

Auf einen Blick

Besser zusammenarbeiten

Tipps

Alle Tipps für Google+ ansehenkeyboard_arrow_right

FAQ

  • In der neuen Version von Google+ gibt es keine Veranstaltungen. Was geschieht mit Veranstaltungen, die ich in der Vergangenheit erstellt habe?

    Auf Android-Geräten mit der neuen Google+ Version werden Ihre alten Veranstaltungen immer noch angezeigt. Sie lassen sich auf allen Geräten mit der neuen Google+ Version löschen. Wir empfehlen, in Zukunft Google Kalender zu verwenden, wenn Sie Termine planen möchten.

  • Kann ich Hangouts und den Hangouts-Chat in Google+ verwenden?

    Nein. Google Hangouts ist in Google+ nicht mehr verfügbar. Sie können jedoch in Gmail, Google Kalender und Google Hangouts weiterhin einen Hangout starten und den Hangouts-Chat verwenden. Weitere Informationen finden Sie unter Einfach starten mit Hangouts.

  • Wo finde ich Fotos in meinem Google+ Profil?

    Wenn Ihre Organisation den Zugriff auf Google Fotos aktiviert hat, sollten Sie Ihre Fotos in der Regel unter photos.google.com oder über die Google Fotos App verwalten. Falls Ihre Organisation Google Fotos deaktiviert hat, können Sie über das Albumarchiv auf Fotos zugreifen, die in Google+ hochgeladen wurden.

  • Habe ich bereits ein Google+ Profil?

    Unter Umständen. Wenn Sie sich das erste Mal in Google+ anmelden und ein Profil mit Ihrem Namen und Ihrem (nur für Sie sichtbaren) Geburtsdatum angezeigt wird, hat möglicherweise der Administrator Ihrer Organisation dieses Konto für Sie erstellt. Sie haben die Möglichkeit, es um Informationen wie Kontaktdaten zu ergänzen sowie ein Profilbild oder eine Kurzinfo hinzuzufügen. Erfahren Sie hier mehr darüber, wie Sie Ihr Profil einrichten.

  • Wer kann mein Profil und meine Beiträge sehen?

    Ihr Name sowie das Profilbild, die Kurzinfo und das Hintergrundbild sind öffentlich sichtbar. Der Zugriff auf die restlichen Informationen zu Ihrem Profil kann vom Administrator auf Ihre Organisation beschränkt werden. Dabei lässt sich auch festlegen, dass Ihr Profil in Websuchergebnissen ausgeblendet wird. Der Administrator hat außerdem die Möglichkeit, Ihre Beiträge auf Personen in der Organisation zu beschränken, doch Sie können sich bei Bedarf über diese Einschränkung hinwegsetzen. Hier erfahren Sie, wie Sie Beiträge außerhalb Ihrer Organisation teilen.

  • Warum kann ich bestimmte Optionen und Inhalte in Google+ nicht sehen?

    Möglicherweise hat Ihr G Suite-Administrator Ihren Google+ Zugriff von "Öffentlich" auf "Privat" oder "Hybrid" umgestellt. Über die Einstellung für den Google+ Zugriff für Ihr G Suite-Konto wird festgelegt, welche Inhalte und Personen Sie sehen und womit Sie interagieren können. Hier sind einige Beispiele dafür, wie sich die Zugriffseinstellung darauf auswirkt, ob Sie Personen und Inhalte außerhalb Ihrer Organisation sehen.

     

    Privat

    Hybrid

    Öffentlich

     

    Nach externen Beiträgen suchen

    Privat

    Nein

    Hybrid

    Ja

    Öffentlich

    Ja

     

    Mit externen Beiträgen interagieren (+1 geben, kommentieren usw.)

    Privat

    Nein

    Hybrid

    Nein

    Öffentlich

    Ja

     

    Externen Communities beitreten

    Privat

    Nein

    Hybrid

    Ja, aber ohne Interaktion.

    Öffentlich

    Ja

     

    Inhalte Ihrer externen Communities sowie von externen Personen und Communities sehen, denen Sie bereits folgen

    Privat

    Ja

    Hybrid

    Ja

    Öffentlich

    Ja

     

    Neue externe Communities erstellen

    Privat

    Nein

    Hybrid

    Nein

    Öffentlich

    Ja

     

    Mitglied in externen Communities bleiben

    Privat

    Ja, aber ohne Interaktion.

    Hybrid

    Ja, aber ohne Interaktion.

    Öffentlich

    Ja

     

    Inhaber externer Communities bleiben

    Privat

    Sie können Folgendes tun:

    • Die Community löschen
    • Bestehende Mitglieder verwalten
    • Nutzer zu Moderatoren oder Inhabern hochstufen

    Sie können Folgendes nicht tun:

    • Die Community oder Beiträge bearbeiten
    • Neue Mitglieder genehmigen

    Hybrid

    Sie können Folgendes tun:

    • Die Community löschen
    • Bestehende Mitglieder verwalten
    • Nutzer zu Moderatoren oder Inhabern hochstufen
    • Sie können Folgendes nicht tun:

      • Die Community oder Beiträge bearbeiten
      • Neue Mitglieder genehmigen

    Öffentlich

    Ja

     

    Externe Inhalte in Ihrer Übersicht und in Ihren Kreis-Streams sehen

    Privat

    Ja


    Hinweis: Es werden nur die externen Inhalte angezeigt, die Sie schon vor dem Einstellen Ihres Zugriffs auf "Privat" sehen konnten. Sie sehen beispielsweise Beiträge aus Communities, Sammlungen und Personen, denen Sie gefolgt sind.

    Hybrid

    Ja

    Öffentlich

    Ja

     

    Externe Personen zu Kreisen hinzufügen

    Privat

    Nein

    Hybrid

    Ja

    Öffentlich

    Ja

     

    Benachrichtigungen von externen Communities erhalten

    Privat

    Ja, mit Ausnahme von Anfragen neuer Nutzer aus Communities, deren Eigentümer oder Moderator Sie sind

    Hybrid

    Ja, mit Ausnahme von Anfragen neuer Nutzer aus Communities, deren Eigentümer oder Moderator Sie sind

    Öffentlich

    Ja