get_appPDF herunterladen

Mit Google Groups können Sie Onlinediskussionen verwalten und daran teilnehmen.

1

Sie haben die Möglichkeit, auf Gruppen zuzugreifen oder neue zu erstellen.

  1. Von öffentlichen zu organisationsinternen Gruppen wechseln
    Hinweis: Wenn Sie eine neue Gruppe erstellen, ohne vorher auf die Organisationsansicht umzuschalten, wird sie öffentlich sichtbar und auch in den Ergebnissen der Google-Suche angezeigt. Achten Sie daher auf die korrekte Einstellung.
  2. Nach Gruppen und Nachrichten suchen  Sie können sowohl nach geposteten Informationen als auch nach Gruppen suchen, denen Sie beitreten möchten.
  3. Gruppen ansehen, deren Mitglied Sie sind
  4. Eigene gepostete Inhalte ansehen
  5. Neue Gruppen erstellen  Mit Google Groups können Sie unter anderem Frage- und Antwortforen für Kunden und Mailinglisten für Teams erstellen.
Keine
2

Sie haben die Möglichkeit, an Gruppendiskussionen teilzunehmen.

  1. Neue Themen oder Fragen posten
  2. An Diskussionen teilnehmen  Sie können beispielsweise auf Themen antworten, Diskussionen ausdrucken oder Nachrichten löschen.
Keine
3

Es ist ganz einfach, Gruppen zu verwalten.

  1. Gruppeneinstellungen ändern  Mitgliedschaftseinstellungen, E-Mail-Abos und Benachrichtigungen über Aktualisierungen lassen sich problemlos anpassen.
  2. Ausgewählte Themen verwalten  Es besteht unter anderem die Möglichkeit, Themen für weitere Antworten zu schließen oder vollständig zu löschen.*
  3. Gruppenmitglieder verwalten  Sie können z. B. neue Mitglieder einladen oder sie gleich selbst der Gruppe hinzufügen, die Berechtigungen von Mitgliedern ändern oder sie aus der Gruppe entfernen.*

* Nur Eigentümer und Manager einer Gruppe

Keine

get_appPDF herunterladen