Die G Suite auf Mobilgeräten verwenden

Die mobilen Apps bieten Ihnen viele nützliche Funktionen für unterwegs: Sie können E-Mails lesen und senden, Terminerinnerungen erhalten oder auf dem Weg zu einer Besprechung Neuigkeiten an die Teilnehmer weiterleiten. Nehmen Sie an Besprechungen teil, auch wenn Sie gar nicht vor Ort sind. Außerdem lassen sich Dateien bequem auf dem Smartphone erstellen, bearbeiten und für andere freigeben.

Mit der G Suite entscheiden Sie selbst, wo Sie arbeiten – einfach mit dem Smartphone, Laptop oder Tablet.

Hinweis: Diese Übersicht bezieht sich auf Android®- und iOS®-Geräte. Wenn Sie ein anderes Mobilgerät verwenden, z. B. BlackBerry® oder Microsoft® Windows Phone®, können Sie die G Suite über den mobilen Browser verwenden.

Sie benötigen:

account_circle G Suite-Konto

schedule 10 Minuten

Keine
1

Konto hinzufügen

Auf den meisten mobilen Android- und iOS-Geräten sind systemeigene Apps für E-Mails, Kontakte und Kalender vorinstalliert. In diesem Fall müssen Sie dem Mobilgerät nur einmalig Ihr G Suite-Konto hinzufügen, um Ihre E-Mails, Kontakte und Kalendertermine auf dem Gerät verfügbar zu machen.

In diesem Abschnitt finden Sie Anleitungen für folgende Aktionen:

1.1

Konto auf dem Mobilgerät einrichten

Android-Geräte:

So nutzen Sie die G Suite auf Ihrem Android-Gerät:

  1. Rufen Sie die Kontoeinstellungen des Geräts auf.
  2. Fügen Sie Ihr G Suite-Konto hinzu und folgen Sie der Anleitung. Anschließend sollte die Meldung "Kontoanmeldung ist erfolgt" angezeigt werden.
  3. Wählen Sie aus, welche Produkte Sie mit Ihrem Gerät synchronisieren möchten.

Sie können die G Suite nun auf Ihrem Android-Gerät verwenden. Weitere Hilfe finden Sie im Artikel Android für die G Suite einrichten.

Für iOS-Geräte:

Richten Sie wie nachstehend beschrieben Google Sync ein, um die G Suite auf Ihrem iOS-Gerät zu nutzen:

  1. Rufen Sie die Kontoeinstellungen des Geräts auf.
  2. Tippen Sie auf Mail, Kontakte, Kalender.
  3. Tippen Sie auf Konto hinzufügen.
  4. Tippen Sie auf Exchange.
  5. Fügen Sie Ihr G Suite-Konto hinzu und folgen Sie der Anleitung.
  6. Wählen Sie aus, welche Produkte Sie mit Ihrem Gerät synchronisieren möchten.

Sie können die G Suite nun auf Ihrem iOS-Gerät verwenden. Weitere Hilfe finden Sie im Artikel G Suite-E-Mails, -Kalender und -Kontakte unter iOS.

2

Die G Suite auf Mobilgeräten

Sie können auf Ihrem Mobilgerät weit mehr tun als nur auf E-Mails, Kontakte und Kalender zugreifen. Mit den mobilen G Suite-Apps können Sie Ihre Arbeit auch unterwegs erledigen und z. B. Dokumente bearbeiten, Videoanrufe starten und mehr.

In diesem Abschnitt finden Sie Anleitungen für folgende Aktionen:

2.1

Überblick über mobile Apps

Folgende G Suite-Dienste sind auf Mobilgeräten verfügbar:

Hinweis: Google Formulare, Google Groups und Google Sites können Sie über den Browser auf Ihrem Mobilgerät aufrufen.

Gmail-Symbol
Gmail

Funktion: E-Mails senden
Beispiel: Sie können E-Mails auch dann lesen und senden, wenn Sie nicht am Schreibtisch sitzen.

Kalender-Symbol Kalender

Funktion: Onlinekalender für Teams
Beispiel: Sie schaffen es nicht pünktlich zu einer Besprechung? Mit Google Kalender können Sie den Termin verlegen oder die Teilnehmer über Ihre Verspätung informieren.

Kontakte-Symbol
Kontakte

Funktion: Onlineadressbuch
Beispiel: Sie können Nachrichten und Kalendereinladungen rasch an häufig kontaktierte Personengruppen senden, ohne E-Mail-Adressen einzeln eingeben zu müssen.

Hangouts-Symbol
Hangouts

Funktion: mit mehreren Personen weltweit per Chat oder Videoanruf kommunizieren
Beispiel: Wenn Sie es nicht rechtzeitig zu einer Besprechung ins Büro schaffen, können Sie sich einfach von unterwegs aus dazuschalten.

Google Drive-Symbol
Drive

Funktion: Onlinedateispeicher
Beispiel: Sie haben einen Termin vor Ort beim Kunden und benötigen dafür eine PDF-Datei oder ein Video? Wenn Sie die Datei in Google Drive speichern, können Sie sie anschließend jederzeit auf Ihrem Mobilgerät aufrufen.

Google Docs-Symbol
Docs

Funktion: Dokumente im Browser erstellen und gemeinsam mit anderen bearbeiten
Beispiel: Mit Google Notizen können Sie Ihre wichtigsten Argumente für die nächste Besprechung festhalten – auch wenn Sie unterwegs sind. Sie haben außerdem die Möglichkeit, Notizen und Erinnerungen einfach zu diktieren.

Google Tabellen-Symbol
Tabellen

Funktion Tabellen im Browser erstellen und gemeinsam mit anderen bearbeiten
Beispiel: Kurz vor einer Besprechung mit Investoren hat sich ein wichtiger Termin oder eine Ressource geändert? Der freigegebene Projektplan lässt sich einfach über Ihr Mobilgerät anpassen.

Google Präsentationen-Symbol
Präsentationen

Funktion: Präsentationen im Browser erstellen und gemeinsam mit anderen bearbeiten
Beispiel: Ihrer Projektpräsentation können Sie den letzten Feinschliff auch dann geben, wenn Sie gerade nicht am Computer sind.

Google+ Symbol
Google+

Funktion: soziales Netzwerk für Unternehmen
Beispiel Während einer Konferenz können Sie die Teilnehmer weltweit direkt um Feedback bitten, wenn alle ihre Ideen noch frisch im Kopf haben.

Inbox-Symbol
Inbox

Funktion: Posteingang und Aufgaben verwalten
Beispiel: Für Ordnung in Ihrem Posteingang können Sie sorgen, indem Sie thematisch ähnliche Nachrichten gruppieren und wichtige E-Mails anpinnen.

Notizen-Symbol
Notizen

Funktion: Notizen und Listen erstellen, freigeben und gemeinsam bearbeiten
Beispiel: Sie erstellen To-do-Listen und richten Erinnerungen ein – und haben so stets alles Wichtige auf dem Schirm.

Cloud Search-Symbol
Cloud Search

Funktion: übergreifende Suchfunktion für alle Ihre Google-Produkte, Suche nach Kontaktdaten, Anzeige terminbezogener Empfehlungen
Beispiel: Sie suchen nach Kontaktdaten von Kollegen.

2.2

Die G Suite herunterladen und installieren

Laden Sie die nachfolgenden Produkte – oder eine Auswahl davon – aus Google Play (Android-Geräte) oder aus dem App Store (iOS-Geräte) herunter und installieren Sie sie. Sie können sie dann ganz einfach öffnen, indem Sie auf dem Mobilgerät auf den G Suite-Dienst tippen.

Folgende G Suite-Dienste sind auf Mobilgeräten verfügbar:

2.3

Über den Browser auf die G Suite zugreifen

Wenn eine App auf Ihrem Android- oder iOS-Gerät nicht verfügbar ist oder Sie einen anderen Gerätetyp verwenden, können Sie im Browser Ihres Mobilgeräts folgende URLs eingeben und die Apps ähnlich komfortabel wie auf dem Computer nutzen.

Produkt

Label oder Kategorie

Produkt

Gmail-Symbol
Gmail

Label oder Kategorie

mail.google.com

Hinweis: Abhängig von Ihren Einstellungen wird über diesen Link Gmail oder Inbox aufgerufen.

Produkt

Kalender-Symbol
Kalender

Label oder Kategorie

Produkt

Kontakte-Symbol
Kontakte

Label oder Kategorie

Produkt

Hangouts-Symbol
Hangouts

Label oder Kategorie

Produkt

Google Drive-Symbol
Drive

Label oder Kategorie

Produkt

Google Docs-Symbol
Docs

Label oder Kategorie

Produkt

Google Tabellen-Symbol
Tabellen

Label oder Kategorie

Produkt

Google Präsentationen-Symbol
Präsentationen

Label oder Kategorie

Produkt

Google Formulare-Symbol
Formulare

Label oder Kategorie

Produkt

Google Groups-Symbol
Groups

Label oder Kategorie

Produkt

Google+ Symbol
Google+

Label oder Kategorie

Produkt

Inbox-Symbol
Inbox

Label oder Kategorie

Produkt

Notizen-Symbol
Notizen

Label oder Kategorie

Produkt

Cloud Search-Symbol
Cloud Search

Label oder Kategorie

Nächste Schritte

Weitere Schulungen

Sie können z. B. Ihren Posteingang automatisch organisieren lassen, dynamische Teamkalender und Projektpläne erstellen, Inhalte über Videoanrufe präsentieren und vieles mehr.